Gefüllter Camembert

Auftakt mit Überraschungseffekt: Der Käse wird am Vorabend mit Mandeln und Petersilie gefüllt und zieht über Nacht durch. Schmeckt unfassbar gut!
13
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
Gefüllter Camembert
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 20 g glatte Petersilie
  • 20 g Mandelblättchen
  • 2 reife Camemberts, (à 250 g)
  • 40 g Salatmischung
  • 2 El Weißweinessig
  • 8 El Olivenöl
  • Salz
  • 4 Scheiben Vollkornbrot, dünn geschnitten

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Kühlzeit 1 Tag

Nährwert

Pro Portion 326 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Mandeln im Blitzhacker nicht zu fein hacken, mit der Petersilie mischen. Käse waagerecht halbieren, Petersilien-Mandel-Mischung auf den unteren Hälften verteilen, leicht andrücken und mit den oberen Hälften bedecken. Käse vakuumiert oder in Klarsichtfolie gewickelt 1 Tag kalt stellen.
  • Am Tag danach Salat putzen, verlesen, waschen und trocken schleudern. Essig und 6 El Olivenöl in einer Schüssel mit Salz verrühren. Brote mit dem restlichem Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und schräg halbieren.
  • Käse ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Salat mit Vinaigrette mischen und mit käse und Brot auf Tellern servieren.
nach oben