Mandel-Apfel-Tiramisu

Selbst gemachtes Mandelmus aromatisiert die Mascarpone-Creme. So fein haben Sie Tiramisu bestimmt noch nicht gegessen.
18
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
Mandel-Apfel-Tiramisu
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Kompott
  • 1 kg Äpfel , (z. B. Boskop)
  • 4 El Zitronensaft
  • 60 g Zucker
  • 150 ml Apfelsaft
  • Creme
  • 200 g Mandelblättchen
  • 500 ml Milch
  • 4 Blätter Gelatine
  • 6 Eigelb, (Kl. M)
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 300 ml Schlagsahne
  • 400 g Löffelbiskuits
  • 100 ml starker Espresso
  • Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit ca. 4:30 Stunden

Nährwert

Pro Portion 970 kcal
Kohlenhydrate: 82 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 60 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für das Kompott Äpfel schälen, längs vierteln, entkernen, grob in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einem großen flachen Topf hellbraun karamellisieren und mit Apfelsaft ablöschen. Äpfel zugeben und offen bei mittlerer Hitze 8-12 Minuten (je nach Apfelsorte) nur so lange kochen, dass die Apfelstücke nicht zerkochen, dabei mehrmals umrühren. Kompott vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Creme Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Milch kurz aufkochen und 100 g der Mandeln zugeben. Mandelmilch beiseitestellen und 1 Stunde ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Mandelmilch durch ein Sieb in eine Schale gießen. Mandeln gut abtropfen lassen und im Blitzhacker zu einem feinen Mus mixen. Mandelmilch mit Eigelben und Zucker in einen Schlagkessel geben und mit dem Schneebesen über dem heißen Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Mandelcreme auflösen. Mascarpone und Mandelmus zugeben und glatt rühren. Mandelmasse im kalten Wasserbad kalt rühren und 15-20 Minuten kalt stellen, bis sie leicht zu gelieren beginnt.
  • Sahne steif schlagen und nach und nach unter die Mandelcreme heben. 200 g Löffelbiskuit mit der Zuckerseite nach unten in eine Form (ca. 34x24 cm, 6-7 cm höhe) legen und mit dem Espresso beträufeln. Die Hälfte des Apfelkompotts darauf verteilen und mit 1/3 der restlichen Mandeln bestreuen. Die Hälfte der Mandelcreme darauf verteilen und glatt streichen. Restliche Biskuits darauf verteilen. Restliches Kompott daraufgeben und mit der Hälfte der restlichen Mandeln bestreuen. Restliche Creme leicht wellig daraufstreichen. Tiramisu abgedeckt 
4 Stunden kalt stellen.
  • Tiramisu nach belieben mit Kakao bestäuben und mit den restlichen Mandeln bestreuen.
  • Wenn Sie mal variieren möchten: Das Tiramisu schmeckt auch mit Quittenkompott ausgesprochen gut.