Tagliatelle mit Hackbällchen

Gebratene Steckrüben, Rosenkohlblätter und Rosinen bilden die ungewöhnliche Kombi zu Pasta und scharfem Hack - könnte ein Trend werden!
8
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
Tagliatelle mit Hackbällchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 10 g glatte Petersilie
  • 5 Stiele Thymian
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 El Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Steckrüben
  • 200 g Rosenkohl
  • 80 g italienischer Hartkäse, (z. B. Parmesan)
  • 300 g Tagliatelle
  • 4 El Olivenöl
  • 20 g Rosinen
  • Außerdem
  • Schnittlauch, zum Garnieren
  • Basilikumblättchen, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 722 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln, Knoblauch und Chili fein hacken. Petersilien- und Thymianblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. In einer Schüssel Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Petersilien- und Thymianblätter mit Hackfleisch und Tomatenmark sorgfältig vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit feuchten Händen ca. 22 Hackbällchen formen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  • Inzwischen Steckrüben schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Rosenkohl putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Blätter abzupfen. Käse grob in Stücke schneiden.
  • Steckrüben in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Rosenkohlblätter zugeben und 1 weitere Minute mitgaren. Gemüsemischung in ein Sieb gießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und beiseitestellen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen.
  • Inzwischen Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze 5-8 Minuten rundum braten. Bällchen herausnehmen und in einer Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft 60 Grad) warm halten. Gemüsemischung in derselben Pfanne im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Rosinen und Käse zugeben und unter ständigem Rühren 1 weitere Minute braten. Nudeln und Nudelwasser unter Rühren (oder Schwenken) zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Platte mit den Hackbällchen servieren. Nach Belieben mit Schnittlauch und Basilikum garnieren.
nach oben