Tortiglioni mit Walnuss-Pesto

Ein bisschen herb gibt sich die Pasta durch Walnüsse und Chicorée. Zitronenschale setzt frische Akzente im Pesto und zum Lamm.
2
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
Tortiglioni mit Walnuss-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Walnusskerne
  • 20 g Basilikum
  • 20 g glatte Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 80 g Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 ml Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 300 g Chicorée
  • 150 g Zwiebeln
  • 400 g Tortiglioni
  • 400 g Lammfilet
  • Meersalz
  • 3 El Erdnussöl
  • Außerdem
  • Basilikumblättchen, 

    zum Garnieren

  • Petersilienblättchen, 

    zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 893 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Walnusskerne auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 5-6 Minuten rösten. Walnusskerne herausnehmen und auf einem flachen Teller abkühlen lassen. Basilikum- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, ca. 1 1/2 El Schale fein abreiben. Feta zerbröseln. Walnüsse, Basilikum, Petersilie und Knoblauch fein hacken. In einer Schüssel mit Zitronenschale, Feta und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pesto mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

  • Inzwischen Chicorée längs halbieren und den Strunk entfernen. Chicoréeblätter quer in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

  • Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen.

  • Lammfilet trocken tupfen, mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer würzen. Erdnussöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Lammfilets darin bei mittlerer bis starker Hitze rundum ca. 5 Minuten anbraten, herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. In derselben Pfanne zwiebeln ca. 2 Minuten braten. Hitze erhöhen, Chicorée zugeben und 1 weitere Minute braten. Pfanne vom Herd nehmen. Lammfilets aus der Folie nehmen und den ausgetretenen Bratensaft mit dem Chicorée vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammfilets schräg in Scheiben schneiden.

  • Nudeln mit Nudelwasser, der Hälfte des Pestos und mit dem Chicorée unter rühren (oder Schwenken) mischen. Nudeln mit den Lammfilets auf vorgewärmte Teller geben. Mit Basilikum- und Petersilienblättern garnieren und sofort servieren. Restlichen Pesto dazu servieren.

Pesto: Video-Anleitung

nach oben