Pilz-Brot-Salat mit Endivie

0
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
Pilz-Brot-Salat mit Endivie
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Ciabatta, (280 g; vom Vortag)
  • 2 Zwiebeln
  • 600 g kleine gemischte Pilze, (z. B. Seitlinge, Austernpilze, Champignons)
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 5 El Chardonnay-Essig
  • 75 ml Weißwein
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 Glas gegrillte rote Paprika, (200 g)
  • 0.5 Endivie, (ca. 250 g)
  • 50 g Pecorino

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 365 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brot in 1,5 cm dicke Scheiben, Scheiben in 1,5 cm große Würfel schneiden. Auf dem Backblech auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 8-10 Minuten goldbraun rösten, dabei einmal wenden. Zwiebeln in 5 mm dicke Halbringe schneiden. Pilze putzen und halbieren. Brot auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Pilze darin 5 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Essig, Wein und brühe zugeben und einmal aufkochen. In einer flachen Schale abkühlen lassen.
  • Paprika abtropfen lassen, in 2 cm große Stücke schneiden und mit den Pilzen mischen. Endivie aufblättern, waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zupfen und mit Paprika und Pilzen mischen. Brotwürfel unterheben. Pecorino mit dem Sparschäler in Späne hobeln und über den Salat streuen.
  • Den Salat 10 Minuten durchziehen lassen.
nach oben