Gebackener Sauerbraten mit Salat

Gebackener Sauerbraten mit Salat
Foto: Matthias Haupt
Sauer mach’ knusprig! Fein säuerliche Bratenscheiben in Kräuterpanierung ausgebacken.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 575 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g gemischte Salate (Feldsalat, Radicchio, Chicorée)

g g Vollmilchjoghurt

Zucker

El El Zitronensaft

El El Milch

Salz, Pfeffer

Ei (Kl. M)

El El Mehl

g g Semmelbrösel

Stiel Stiele Thymian

g g Sauerbraten (in kleine dünne Scheiben geschnitten; siehe Rezept: Sauerbraten)

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Salate putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Joghurt mit 1⁄2 Tl Zucker, Zitronensaft, Milch, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  2. Ei in einer Arbeitsschale verquirlen. Mehl und Semmelbrösel getrennt in 2 Tellern verteilen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und mit den Semmelbröseln mischen.
  3. Bratenscheiben eventuell trocken tupfenund mit Salz und Pfeffer würzen. Scheiben nacheinander im Mehl, im Ei und in den Bröseln wenden, dabei die Panierung leicht andrücken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratenscheiben darin braun und knusprig ausbacken. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Salat mit dem Dressing mischen und mit den Bratenscheiben auf Tellern anrichten.