VG-Wort Pixel

Kümmelstangen

essen & trinken 1/2016
Kümmelstangen
Foto: Julia Hoersch
Siehe auch Rezepte "Hummersuppe und Hummergelee" und "Topinambur-Kartoffel-Salat mit Hummer".
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 40 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
8
Einheiten

g g getrocknete physalis

Tl Tl Kümmelsaat

kleine TK-Blätterteigplatte (45 g; aufgetaut)

Eigelb (Kl. M)

El El Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Physalis im Blitzhacker fein hacken. Kümmel im Mörser leicht mahlen, 2/3 davon mit der Physalis mischen.
  2. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 16x16 cm groß ausrollen. Die Hälfte mit Physalis bedecken, die andere Hälfte darüberklappen und leicht flach rollen. Teig begradigen, in und in 8 ca. 7x1 cm breite Streifen schneiden. Eigelb und Sahne verquirlen, Teig damit bepinseln, mit restlichem Kümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene ca. 5 Minuten goldbraun backen.