Salamipuffer

Wie sich TK­-Puffer von ihrer besten Seite zeigen? Mit Pilzen, Salami und Käse überbacken. Echt lecker!
1
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Salamipuffer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 8 Tk-Kartoffelpuffer, (à ca. 60 g)
  • 3 El Öl
  • 100 g Champignons
  • 150 g geraspelter Gouda
  • 50 g kleine Salamischeiben
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Zeit zum Auftauen

Nährwert

Pro Portion 780 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 8 TK-Kartoffelpuffer (à ca. 60 g) nebeneinanderliegend auftauen lassen. Backofen mit einem Backblech (40 x 30 cm) auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  • 1 Stück Backpapier (40 x 30 cm) mit 1 1⁄2 El Öl beträufeln. Kartoffelpuffer darauflegen und mit weiteren
 1 1⁄2 El Öl beträufeln. Das heiße Blech aus dem Ofen nehmen und die Puffer mithilfe des Backpapiers auf das heiße Blech heben. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 20 Min. backen.
  • 100 g Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die vorgebackenen Puffer mit 150 g geraspeltem Gouda bestreuen, mit 50 g kleinen Salamischeiben und den Pilzen belegen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Min. überbacken. Mit Pfeffer bestreut servieren.