Gefüllte Schnitzel

Tolles Timing: Während die Möhren im Weißweinsud garen, die Steaks füllen und braten.
 Dazu passen Knusperkartoffeln.
17
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Gefüllte Schnitzel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Bundmöhren
  • 1 El Butter
  • 3 El Olivenöl
  • 150 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Zucker
  • 2 Schweinerückensteaks, (à ca. 140 g)
  • Pfeffer
  • 2 El Kräuterfrischkäse
  • 4 Stiele krause Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 557 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen und schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Butter und 1 El Öl in einem Topf erhitzen, die Möhren darin 2-3 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Weißwein ablöschen, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Bei milder Hitze 15 Minuten bei halb geöffnetem Deckel garen.
  • Inzwischen die Steaks im Gefrierbeutel mit dem Fleischklopfer oder Stieltopf 2-3 mm dünn plattieren. Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils mit 1 El Frischkäse bestreichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen, zusammenklappen und mit Zahnstochern feststecken.
  • Inzwischen 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten braten. Petersilie fein hacken.
  • Möhren und Schnitzel auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Baguette.
nach oben