Schneller Mexikoteller

Wer keinen Koriander mag, nimmt stattdessen glatte Petersilie oder Minze.
37
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Schneller Mexikoteller
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Tomate, (ca. 120 g)
  • 1 El Olivenöl
  • 300 g Hackfleisch, gemischt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise gemahlenem Kreuzkümmel
  • 1 Dose Kidneybohnen-Mix, (425 g Füllmenge)
  • 1 Bio-Limette
  • 16 Stiele Koriandergrün
  • 8 Tortilla-Fladen
  • 100 g Gouda, gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 532 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel und 1 große Tomate (ca. 120 g) würfeln. 1 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. 300 g gemischtes Hack zugeben und unter Rühren krümelig braten. Tomaten zugeben und 2-3 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise gemahlenem Kreuzkümmel würzen. 1 Dose Kidneybohnen-Mix (425 g Füllmenge) in einem Sieb abtropfen lassen, zugeben und 5 Min. bei milder Hitze zu Ende garen. Warm halten.
  • Backofengrill auf 240 Grad vorheizen. 1 Bio-Limette in Spalten schneiden. Blätter von 16 Stielen Koriandergrün abzupfen. 8 Tortilla-Fladen (16 cm Ø) auf ein Backblech legen und mit 100 g geriebenem Gouda bestreuen. Unter dem heißen Backofengrill 1-2 Min. überbacken. Hack auf dem geschmolzenen Käse verteilen, mit Koriander bestreuen und mit Limettensaft beträufelt sofort servieren.