Gefüllte Knödel

Gefüllte Knödel
Foto: Matthias Haupt
Überraschung ist fertig: Die würzige Hackfüllung im Knödel begeistert alle.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 585 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Öl

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Tomatenmark

Tl Tl getr. Thymian,

Tl Tl getr. Rosmarin

Tl Tl Mehl

Salz, Pfeffer

g g Knödelmasse (Kühlregal)

g g Salat

g g Kirschtomaten

El El Olivenöl

El El Apfelessig

Zucker

El El Butter

g g Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin anbraten. Zwiebeln zugeben und 5 Min. mitgaren.
  2. Tomatenmark einrühren und kurz andünsten. Thymian und Rosmarin einrühren, mit Mehl bestäuben. Gut unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
  3. Knödelmasse in 8 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln flach drücken und mit je 1 El Hackmasse belegen. Die Knödelmasse mit feuchten Händen vorsichtig um das Hack formen und zu Kugeln drehen. In siedendem Salzwasser 15 Min. garen lassen.
  4. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten halbieren. Olivenöl und Essig mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Salat und Tomaten mischen.
  5. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und Parmesan einrühren. Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Auf Teller geben und mit der Parmesanbutter beträufeln. Mit dem Salat servieren.
Tipp Wer Vegetarier mit am Tisch hat, füllt ein paar Knödel einfach mit getrockneten Tomatenwürfeln.
Das können kleine Köche: Zwiebel würfeln. Hack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödelmasse mit Hack füllen und formen. Salat vorbereiten, Tomaten halbieren und das Dressing anrühren. Knödel mit Parmesanbutter beträufeln und alles servieren.