Deep Pan Pizza

Pizza im Ami-Style: Das Besondere ist der lockere, etwas dickere Boden.
6
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Deep Pan Pizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Würfel Hefe
  • 0.5 Tl Zucker
  • 500 g Mehl, (am besten Pizza-Mehl)
  • 1 Tl Salz
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Dose stückige Tomaten, (425 g)
  • 1 Tl Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 10 El Olivenöl
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella, (à 125 g)
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 6 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Gehzeit

Nährwert

Pro Portion 1002 kcal
Kohlenhydrate: 100 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hefe in eine kleine Schüssel bröseln und mit Zucker und 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl, weitere 150 ml lauwarmes Wasser, Salz, Olivenöl und Hefemischung in eine Schüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  • Tomaten gut abtropfen lassen. Dann nur die Tomatenstücke
mit Zucker, etwas Salz, Pfeffer, Oregano und 2 El Olivenöl mit dem Schneidstab fein pürieren und würzig abschmecken. Mozzarella abtropfen lassen, gut trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Pizza-Form (30 cm Ø) mit 1 El Öl ausstreichen und mit Mehl ausstäuben, überschüssiges Mehl ausklopfen.
  • Den Ofen auf 230 Grad (Umluft 210 Grad) vorheizen. Pizza-Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten. Teig halbieren, eine Hälfte 32 cm Ø groß ausrollen, in die Form legen. Mit 1 El Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen in der Ofenmitte 10 Min. vorbacken. Dann mit der Hälfte des Mozzarellas belegen und darüber die Hälfte der Tomatensauce streichen. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und im heißen Ofen (wie oben) weitere 10-12 Min. backen. In Stücke schneiden. Mit der Hälfte der abgezupften Basilikumblätter bestreut servieren. Form auswaschen, ölen, mit Mehl ausstäuben und die 2. Pizza ebenso zubereiten.
  • Statt zwei runder Pizzen können Sie auch eine auf einem Blech backen.
nach oben