Pizza-Rolle mit Tomaten-Pesto

Pizza-Rolle mit Tomaten-Pesto
Foto: Matthias Haupt
Im Prinzip ist es ein Brot mit würzigem Innenleben. Davon können Sie sich gern eine Scheibe abschneiden - aber dabei wird’s nicht bleiben!
Fertig in 2 Stunden 25 Minuten plus Gehzeit plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
20
Scheiben

Würfel Würfel Hefe (20 g)

Tl Tl Zucker

g g Mehl (am besten Pizza-Mehl)

Tl Tl Salz

El El Olivenöl

g g Tomaten (getrocknet)

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Basilikum

El El Olivenöl

g g Mandelkerne (gehackt)

Salz, Pfeffer

Kugel Kugeln Büffelmozzarella (125 g)

g g Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe in eine kleine Schüssel bröseln und mit Zucker und 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl, weitere 150 ml lauwarmes Wasser, Salz, Olivenöl und Hefemischung in eine Schüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  2. 200 ml Wasser aufkochen. Tomaten und Knoblauch zugeben, offen bei milder bis mittlerer Hitze 10 Min. garen. Etwas abkühlen lassen. Basilikum abzupfen, mit dem Sud und 8 El Olivenöl in einen Blitzhacker geben und fein zerkleinern. Mandeln zugeben, kurz weitermixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mozzarella gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Pizza-Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten, dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 40 x 40 cm groß ausrollen. Gleichmäßig mit dem Tomaten-Pesto bestreichen. Mozzarella in 2 Streifen darauf verteilen. Parmesan darüberstreuen. Teig über dem Belag aufrollen. In eine gefettete Kastenform (30 cm Länge) legen und abgedeckt 20 Min. gehen lassen.
  4. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Hefeteig mit restlichem Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 45 Min. backen. In der Form kurz ruhen lassen. Dann herauslösen und abkühlen lassen.

Pesto: Video-Anleitung