Winter-Pasta mit Linsen

6
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Winter-Pasta mit Linsen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Stange Lauch, (ca. 300 g)
  • 150 g Staudensellerie
  • 0.5 rote Peperoni
  • 1 Dose braune Linsen, (425 g Füllmenge)
  • 2 El heißes Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Nudeln
  • 3 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 868 kcal
Kohlenhydrate: 106 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Stange Lauch (ca. 300 g) putzen, längs halbieren, waschen. Die Hälften ca. 1 cm groß würfeln. 150 g Staudensellerie putzen, das innere Grün beiseitelegen. Stangen in dünne Scheiben schneiden. 1⁄2 rote Peperoni entkernen, fein hacken. 1 Dose braune Linsen (425 g Füllmenge) abtropfen lassen.
  • Lauch, Sellerie und Peperoni in 2 El heißem Öl andünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. 125 ml Gemüsebrühe und 125 ml Schlagsahne zugießen und offen 5 Min. einkochen lassen. Linsen nach 3 Min. zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 200 g Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln unter die Sauce mischen, evtl. etwas Nudelwasser zugeben. 3 Stiele Basilikum abzupfen, mit dem Selleriegrün grob hacken, über die Nudeln streuen.
nach oben