Paprika-Rahm-Kraut

Paprika-Rahm-Kraut
Foto: Matthias Haupt
Sie können das cremige Kraut auch mit Tomatenmark zubereiten. Dazu passen Italienische Hack-Kroketten.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Winter

Pro Portion

Energie: 307 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Sauerkraut (frisch)

Zwiebel

El El Butterschmalz

Salz, Pfeffer

Tl Tl Zucker

El El Paprika-Tomaten-Mark

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Lorbeerblatt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sauerkraut gut abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Beides im heißen Butterschmalz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Tl Zucker zugeben, kurz schmelzen lassen. Paprika-Tomaten-Mark zugeben und kurz anrösten.
  2. Mit Brühe und Sahne ablöschen, Lorbeer zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Dann evtl. mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.