Knusperkartoffeln

Paprika und Oregano würzen um die 
Wette, Polenta macht die Spalten irre knusprig. Dazu passen Gefüllte Schnitzel.
6
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Knusperkartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 700 g fest kochende Kartoffeln
  • 4 El Olivenöl
  • 0.5 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 0.25 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 0.5 Tl getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 25 g Polenta

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 431 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen mit einem Blech auf der mittleren Schiene auf 220 Grad Umluft (sehr gut geeignet: Ober­ und Unterhitze 240 Grad) vorheizen. Kartoffeln gründlich schrubben und abtrocknen. Kartoffeln längs in dünne Spalten schneiden.
  • Öl, beide Sorten Paprikapulver, Oregano, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Mit den Kartoffelspalten gut durchmischen. Polenta zugeben und untermischen. Ein Stück Backpapier auf das heiße Blech legen, Kartoffeln darauf verteilen. im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Min. knusprig braun backen.
  • Polenta oder Maisgrieß kennen 
die meisten als cremige Vorspeise oder in Stücke geschnitten und gebraten als Beilage. Wer das fein gemahlene Getreide wie Semmelbrösel als Panierung verwendet, sorgt bei Kartoffeln für eine extra-knusprige Hülle. Kühl, dunkel
und trocken gelagert hält Maisgrieß etwa sechs Monate.
nach oben