Mangopüree mit Vanillecreme und Pistazien

0
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Mangopüree mit Vanillecreme und Pistazien
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Einheiten
  • 70 g Pistazien
  • 2 Mangos, à 250 g
  • 8 Zweige Zitronenmelisse
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 ml Schlagsahne
  • 4 Tl Cointreau
  • 100 g Joghurt

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Einheit 116 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pistazien grob hacken und ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie anfangen zu duften. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Die Melisse waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen. 8 Melisseblätter zur Dekoration beiseite legen, die restlichen mit dem Fruchtfleisch der Mango in einem Mixer fein pürieren.
  • Für die Vanillecreme die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Vanillezucker zur Sahne geben. Mit den Quirlen eines Handrührers cremig aufschlagen.
  • Cointreau und Joghurt verrühren und die Sahne vorsichtig unterheben. Mangopüree auf die Gläser verteilen, Pistazien darüber streuen und mit der Vanillecreme abschließen. Mit Melisseblättern dekoriert servieren.
nach oben