Spinat-Lasagne

Spinat-Lasagne
Foto: Matthias Haupt
Für diese vegetarische Lasagne kommen Spinat, Tomaten und Möhren zum Einsatz. Verfeinert mit Honig und überbacken mit Gouda schmeckt sie super gut.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 596 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g TK-Rahmspinat

g g Tomaten

g g mittelalter Gouda

El El Butter (weich)

Lasagne-Blätter (ohne Vorkochen)

g g Möhren

El El Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Tl Tl Honig

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spinat nach Packungsanweisung auftauen lassen. Tomaten halbieren und in dünne halbe Scheiben schneiden. Käse grob raspeln.
  2. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eine ofenfeste Form (ca. 25x20 cm) mit Butter ausstreichen, 3 Lasagne-Platten hineinlegen. 1⁄3 des Spinats gleichmäßig darauf verteilen. 1⁄3 der Tomaten darauflegen, mit 1⁄3 des Käses bestreuen. Diese Schichtungen noch zweimal wiederholen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 40-45 Min. backen.
  3. Möhren putzen und grob raspeln. Zitronensaft, 2 El Wasser, etwas Salz, Pfeffer, Honig und Öl verrühren. Mit den Möhrenraspeln mischen und zur Lasagne servieren.
Tipp Alle, die es extrawürzig mögen, geben knusprig gebratene Speckwürfel darüber.
Das können kleine Köche: Tomaten schneiden, Käse raspeln. Form fetten, Lasagne schichten. Möhren putzen, raspeln, Salatsauce rühren, mit Möhren mischen und alles stolz servieren.

Mehr Rezepte