Schoko-Quark-Kuchen

Der ist so saftig, den können Sie ganz entspannt schon am Vortag backen.
114
Aus Für jeden Tag 10/2015
Kommentieren:
Schoko-Quark-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 200 g saure Sahne
  • 240 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 4 Eier , (Kl. M)
  • 100 g weiche Butter
  • Salz
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 50 ml Milch

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
plus Abkühlzeit

Nährwert

Pro Stück 422 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Frischkäse, Quark, saure Sahne, 140 g Zucker, 25 g Mehl und 2 Eier in einer Schüssel glatt rühren.
  • 100 g Zucker, Butter und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. 2 Eier nacheinander zugeben und je 1⁄2 Min. unterrühren. 150 g Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren.
  • Kakaoteig in die Springform streichen. Quarkmasse darübergeben. Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Drittel 50-55 Min. backen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Aus der Springform lösen. Dazu passt Schlagsahne.
  • Wer es gern doppelt schokoladig mag, hebt zusätzlich 80 g gehackte dunkle Schokolade unter den Kakaoteig.