Kartoffel-Lasagne

Wirsing, Kartoffeln und Hack mit Béchamel und Käsekruste. Mehr geht nicht!
43
Aus Für jeden Tag 10/2015
Kommentieren:
Kartoffel-Lasagne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 10 Wirsingblätter, (ca. 300 g)
  • 1 Zwiebel
  • 500 g gemischtes Hack
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 1 Dose geschälte Tomaten, (425 g EW)
  • 100 g Gouda
  • 2 Pk. Béchamelsauce, (Tetrapak, à 250 ml)
  • 700 g festkochende Kartoffeln

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Back- und Ruhezeit

Nährwert

Pro Portion 806 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 57 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wirsingblätter ablösen, waschen, trocken schleudern und den Strunk keilförmig herauslösen. Blätter aufeinanderlegen und zusammenfalten, dann in feine Streifen schneiden.
  • Zwiebel fein würfeln. Hack im heißen Öl knusprig braun anbraten. Zwiebeln und Wirsing zugeben, 3 Min. weiterbraten, mit Salz, Pfeffer und Kümmelsaat würzen. Tomaten abgießen, grob hacken und untermischen, evtl. nachwürzen.
  • Den Ofen auf 190 Grad (Umluft
 170 Grad) vorheizen. Käse grob raspeln. Béchamelsauce in einer Schüssel gut durchrühren. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. 1⁄4 der 
Sauce in eine gefettete Auflaufform 
(ca. 30 x 20 cm) geben, 1⁄4 der Kartoffelscheiben als dünne Schicht darauf verteilen. 1⁄3 der Hackmasse daraufgeben, 1⁄4 der Kartoffeln und 1⁄4 der Sauce darüberschichten. Diese Schichtungen noch zweimal wiederholen. Mit dem
Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 50 Min. backen.
10 Min. ruhen lassen, dann servieren.
  • Manche mögen’s kräftig! Wer lieber eine Käsekruste mit kräftigem Geschmack möchte, überbackt die Lasagne z. B. mit Bergkäse oder einem anderen 
kräftigen Käse Ihrer Wahl.
nach oben