Kartoffel-Lasagne

Kartoffel-Lasagne
Foto: Matthias Haupt
Wirsing, Kartoffeln und Hack mit Béchamel und Käsekruste. Mehr geht nicht!
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 806 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Wirsingblätter (ca. 300 g)

Zwiebel

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Öl

Salz, Pfeffer

Tl Tl Kümmelsaat

Dose Dosen Tomate (geschält, (425 g EW))

g g Gouda

Pk. Pk. Béchamelsauce (Tetrapak, à 250 ml)

g g festkochende Kartoffeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wirsingblätter ablösen, waschen, trocken schleudern und den Strunk keilförmig herauslösen. Blätter aufeinanderlegen und zusammenfalten, dann in feine Streifen schneiden.
  2. Zwiebel fein würfeln. Hack im heißen Öl knusprig braun anbraten. Zwiebeln und Wirsing zugeben, 3 Min. weiterbraten, mit Salz, Pfeffer und Kümmelsaat würzen. Tomaten abgießen, grob hacken und untermischen, evtl. nachwürzen.
  3. Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Käse grob raspeln. Béchamelsauce in einer Schüssel gut durchrühren. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. 1⁄4 der Sauce in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) geben, 1⁄4 der Kartoffelscheiben als dünne Schicht darauf verteilen. 1⁄3 der Hackmasse daraufgeben, 1⁄4 der Kartoffeln und 1⁄4 der Sauce darüberschichten. Diese Schichtungen noch zweimal wiederholen. Mit demKäse bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 50 Min. backen.10 Min. ruhen lassen, dann servieren.
Tipp Manche mögen’s kräftig! Wer lieber eine Käsekruste mit kräftigem Geschmack möchte, überbackt die Lasagne z. B. mit Bergkäse oder einem anderen kräftigen Käse Ihrer Wahl.

Mehr Rezepte