Gurken-Reis-Salat

Gurken­ und Limettenfrische, Chilischärfe und Erdnussknack - der Mix macht’s! Dazu passen Curry-Fischfrikadellen.
9
Aus Für jeden Tag 10/2015
Kommentieren:
Gurken-Reis-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Basmati-Reis
  • 150 g Salatgurken
  • 1 Chilischote
  • 1 Limette
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 40 g Erdnusskerne, 

    gesalzen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 413 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g Basmati-Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gründlich waschen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abkühlen lassen.

  • 150 g Salatgurke schälen, längs vierteln und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Gurke in Stücke schneiden. 1 Chilischote längs aufschneiden, die Kerne entfernen und die Schote fein würfeln. Den Saft von 1 Limette auspressen.

  • 2 El Öl, Limettensaft, Chili, Salz und Pfeffer verrühren. Von 6 Stielen Koriandergrün die Blätter abzupfen und grob hacken.

  • Reis, Gurken, Vinaigrette und Koriander mischen und mit 40 g grob gehackten, gesalzenen Erdnüssen bestreuen. Evtl. mit Bio-­Limettenspalten servieren.