Avocado-Quesadillas mit Zitronendressing

Avocado-Quesadillas mit Zitronendressing
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 829 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 80 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Chilischote

Knoblauchzehe

rote Zwiebeln

Tl Tl Honig

El El Zitronensaft

Salz

El El Olivenöl

Zweig Zweige Kerbel

Zweig Zweige Dill

Avocados (reif)

El El Schmand

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

g g Parmesan

Mais-Tortillas

Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chili waschen, entkernen und hacken. Wer es scharf mag, verarbeitet die Kerne mit. Knoblauch und Zwiebeln schälen und ebenfalls klein hacken.
  2. Honig, 2 EL Zitronensaft und Salz miteinander vermengen, dann das Olivenöl unterrühren. Die Kräuter nach dem Waschen und Trockenschütteln gut hacken und zusammen mit den Zwiebeln zur Zitronensaftmischung geben. Das Dressing verquirlen und ziehen lassen.
  3. Avocados aufschneiden, den Stein lösen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen, in dünne Scheiben schneiden und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan reiben.
  4. Den Schmand auf 4 Tortillas verteilen, Avocados darauf legen und den Parmesan darauf streuen. Mit jeweils 1 weiteren Tortilla belegen, kurz andrücken und jede Quesadilla in heißem Butterschmalz ungefähr 1 Minute von beiden Seite ausbacken. Zum Schluss die Avocado-Quesadillas mit etwas Zitronendressing beträufeln und sofort servieren.