Shiitake-Eintopf mit Hähnchen

Sternanis, Five Spices, Szechuan-Pfeffer und Austernsauce machen den Hähnchen-Auberginen-Eintopf noch rasanter.
0
Aus essen & trinken 2/2016
Kommentieren:
Shiitake-Eintopf mit Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 5 getrocknete Shiitakepilze, (ca. 20 g)
  • 1 Poularde, (ca. 1,4 kg)
  • 70 ml Sojasauce
  • 60 ml trockener Sherry
  • 3 El Five-Spice-Pulver
  • 4 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 800 g Auberginen
  • 5 El Öl
  • Salz
  • 1 Tl geröstetes Sesamöl
  • 1 El Szechuan-Pfeffer
  • 2 Sternanis
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 2 El Chili-Bohnen-Sauce, (Asia-Laden)
  • 50 ml Austernsauce, (Asia-Laden)
  • brauner Zucker
  • 8 Kirschtomaten
  • 80 g frische Shiitake-Pilze
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 El Limettensaft

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Garzeit 1:10 Stunden

Nährwert

Pro Portion 689 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 56 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Getrocknete Pilze 30 Minuten in 1 l warmem Wasser einweichen. Poularde in 10 Teile schneiden, in einer Schale mit 20 ml Sojasauce, 20 ml Sherry und 1 El Five-Spice-Pulver mischen und 30 Minuten marinieren.
  • Inzwischen Schalotten und Knoblauch in feine Würfel, Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen, entfädeln und in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Auberginen in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 2 El Öl im Bräter sehr stark erhitzen, Auberginen darin 6-8 Minuten auf allen Seiten braten, herausnehmen und beiseitestellen. Pilze aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, klein schneiden. Pilzwasser durch ein feines Sieb gießen und beiseitestellen.
  • 2 El Öl im Bräter stark erhitzen. Fleisch mit Salz würzen und darin auf allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Restliches Öl und Sesamöl im Bräter erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Sellerie darin glasig dünsten. Szechuan-Pfeffer, Anis und Chili zugeben und 1-2 Minuten mitdünsten. Eingeweichte Pilze, restliches Five-Spice-Pulver, Chili-Bohnen- und Austernsauce und 1-2 El Zucker zugeben, unter rühren 1 Minute dünsten. Mit restlichem Sherry und restlicher Sojasauce ablöschen, mit Pilzwasser auffüllen. Fleisch zugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 Stunde garen. Auberginen nach 20 Minuten zugeben.
  • Tomaten halbieren, Shiitake-Pilze putzen, Stiel entfernen, Kappen in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Tomaten und Pilze 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben und offen zu Ende garen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und hellgrüne in feine ringe schneiden. koriander mit den zarten Stielen grob hacken. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken, mit Koriander und Frühlingszwiebeln bestreut servieren.