VG-Wort Pixel

Pikante Kartäuserklöße

essen & trinken 2/2016
Pikante Kartäuserklöße
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1164 kcal, Kohlenhydrate: 76 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 76 g

Zutaten

Für
2
Portionen
3

Brötchen

1

Ei (Kl. M)

325

ml ml Milch

Salz, Pfeffer

Muskat

200

g g Blattspinat

1

Schalotte

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

60

g g Semmelbrösel

30

g g Mandelkerne (gehackt)

0.5

Tl Tl Oregano (getrocknet)

100

g g Butterschmalz

1

El El Butter

100

ml ml Weißwein

150

ml ml Schlagsahne

50

g g Parmesan

Zubereitung

  1. Brötchenrinde leicht abreiben, Brötchen längs halbieren. Ei trennen. Eigelb, 250 ml Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, Brötchen darin 6 Minuten einweichen, nach 3 Minuten wenden. Spinat waschen, trocken schleudern. Schalotte in feine Würfel schneiden.
  2. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken, mit Semmelbröseln, Mandeln, etwas Salz, Pfeffer und Oregano mischen. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers leicht anschlagen. Brötchenhälften nacheinander im Eiweiß und in den Bröseln wenden. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Klöße darin rundum bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten goldbraun braten, dabei mehrmals wenden.
  3. Butter in einem flachen Topf zerlassen. Schalotten darin andünsten. Mit Wein ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Sahne und restliche Milch zugießen, aufkochen. Bei starker Hitze 5 Minuten einkochen. 30 g Käse fein reiben, restlichen Käse hobeln. Geriebenen Käse in die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten zusammenfallen lassen. Klöße auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Spinat in der Sauce anrichten, mit gehobeltem Käse bestreut servieren.