Pasta mit Linsen und Chorizo

6
Aus essen & trinken 2/2016
Kommentieren:
Pasta mit Linsen und Chorizo
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Chorizo
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Kräuterseitlinge
  • 4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 125 ml Sherry (medium)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g rote Linsen
  • 250 g breite Bandnudeln
  • 2 El Butter
  • 4 El Panko-Brösel, (Asia-Laden)
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 40 g Rauchmandeln

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 960 kcal
Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chorizo in 2 cm große, Zwiebel in feine Würfel schneiden. Pilze putzen und längs in Scheiben schneiden.
  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Chorizo darin anbraten, Zwiebeln kurz mitbraten, Chorizo und Zwiebeln herausnehmen. Restliches Öl und Pilze ins Bratfett geben, Pilze braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Bratensatz mit Sherry ablöschen, auf 1/3 einkochen lassen. Sahne, Brühe und Linsen zugeben und offen bei mittlerer Hitze 12 Minuten kochen.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Butter in einer Pfanne zerlassen, Pankobrösel darin goldbraun rösten. Petersilienblätter abzupfen, Petersilie und Mandeln hacken und zu den Bröseln geben. Chorizo, Zwiebeln und Pilze in der Sauce erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, dabei 150-200 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln unter die Sauce mischen, nach Belieben Nudelwasser bis zur gewünschten Konsistenz langsam zugeben. Nudeln mit der Bröselmischung servieren.