Bananen-Stracciatella-Parfait

Total Banane: eiskalte Frucht in cremigem Vanille-Parfait verfeinert mit Himbeersauce, und dazwischen knuspert hauchdünne Schokolade.
24
Aus essen & trinken 2/2016
Kommentieren:
Bananen-Stracciatella-Parfait
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 50 g dunkle Kuvertüre, 

    (ca. 55% Kakao)

  • 0.5 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb, 

    (Kl. M)

  • 300 g reife Bananen
  • 2 El brauner Rum
  • 1 El Zitronensaft
  • 300 ml Schlagsahne
  • 300 g TK-Himbeeren
  • 40 g Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Gefrierzeit mindestens 4 Stunden

Nährwert

Pro Portion 235 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kuvertüre grob hacken, in eine Schüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Flüssige Kuvertüre auf einem Bogen Backpapier (50x40 cm) verstreichen. Mit einem 2. Bogen bedecken, Kuvertüre dazwischen mit dem Rollholz dünn ausrollen. Backpapiere mit der Kuvertüre eng aufrollen, mit einem Gummiband fixieren und ca. 20 Minuten einfrieren.

  • Vanilleschote einritzen und das Mark herauskratzen. Zucker, Vanilleschote und -mark mit 50 ml Wasser aufkochen und
10 Minuten ziehen lassen.

  • Eigelbe mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Vanilleschote aus dem Sirup entfernen. Sirup langsam zur Eimasse geben und alles dickcremig aufschlagen.

  • Bananen schälen, in Stücke schneiden und in den Rührbecher geben. Rum und Zitronensaft zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren.

  • Sahne steif schlagen. Gefrorene Kuvertürerolle entrollen, die Kuvertüre grob hacken. Nacheinander Bananenpüree, Kuvertüre und Sahne locker unter die Eicreme heben. Kastenform (1,2 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen und die Parfait-Masse einfüllen. Parfait mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) einfrieren.

  • Himbeeren auftauen lassen und mit Puderzucker in den Rührbecher geben. Mit dem Schneidstab fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

  • Parfait aus der Form auf eine Platte stürzen, Klarsichtfolie entfernen und das Parfait mit etwas Himbeersauce beträufeln. Parfait 15 Minuten antauen lassen und mit der restlichen Himbeersauce servieren.

nach oben