VG-Wort Pixel

Honigglasierte Bananen

essen & trinken 2/2016
Honigglasierte Bananen
Foto: Ulrike Holsten
Fröhlich wippen Honigbananen und Sahnejoghurt auf ofenfrischen Hippen. Ein Pfefferminzblatt balanciert an der Spitze.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 368 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hippen

El El Sesamsaat (geschält)

g g Puderzucker

g g Mehl

ml ml Schlagsahne

Salz

Banane

Mini-Bananen (ca. 300 g)

g g Butter

El El Honig

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

g g griechischer Sahnejoghurt

Pfefferminzblättchen (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Hippen Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Puderzucker, Mehl und Sahne glatt rühren, Sesam und 1 Prise Salz einrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
  2. 4 Portionen Hippenmasse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Masse gleichmäßig mit dem Löffelrücken ca. 15 cm lang glatt ausstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) ca. 8 Minuten goldbraun backen. 4 kleine Schalen (à 10-12 cm Ø) bereitstellen. Fertig gebackene Hippen sofort noch heiß vom Blech in die Schälchen geben und leicht andrücken. Hippen in den Schalen abkühlen lassen.
  3. Bananen schälen, längs halbieren. Butter in einer Pfanne zerlassen, Bananen darin rundum goldbraun braten. 3 El Honig und Zimt zugeben und kurz karamellisieren lassen.
  4. Joghurt glatt rühren. Je 1 kleinen Kleks auf 4 Teller geben, die Hippen damit festkleben. Je 2 El Joghurt, 3 Bananenhälften und 1 Tl Honig in den Hippen anrichten. Mit Pfefferminze garnieren.