Mexikanische Kartoffelpfanne

Mexikanische Kartoffelpfanne
Foto: Matthias Haupt
Erstaunlich, wie viel Würze in eine Pfanne passt.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 438 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g festkochende Kartoffeln

Zwiebel (klein)

g g grüne TK-Bohnen

Scheibe Scheiben Bacon

El El Öl

Salz, Pfeffer

Chilisauce (z. B. Tabasco)

Ei

Bund Bund Schnittlauch

Msp. Msp. rosenscharfes Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g festkochende Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. 1 kleine Zwiebel pellen und in Spalten schneiden. 100 g grüne TK-Bohnen in kochendem Salzwasser 4 Min. garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 2 Scheiben Bacon in grobe Stücke schneiden und in einer kleinen Pfanne kross auslassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 El Öl zum Bacon-Fett in die Pfanne geben und die Kartoffelwürfel darin goldbraun rösten. Zwiebelspalten zugeben und anbraten.
  3. Bohnen und Speck in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Chilisauce (z. B. Tabasco) abschmecken. 1 Ei (Kl. M) in die Pfanne geben und zugedeckt stocken lassen. 1⁄4 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kartoffelpfanne mit Schnittlauch und 1 Msp. rosenscharfem Paprikapulver bestreut servieren. Dazu passt Brot.
Tipp Nehmen Sie am besten „Tabasco Chipotle Sauce“ aus Jalapeño-Chilis, ihre würzig-rauchige Schärfe passt toll zu der Kartoffelpfanne.

Mehr Rezepte