Mexikanische Kartoffelpfanne

Erstaunlich, wie viel Würze in eine Pfanne passt.
4
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Mexikanische Kartoffelpfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 200 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g grüne TK-Bohnen
  • 2 Scheiben Bacon
  • 1 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Chilisauce, (z. B. Tabasco)
  • 1 Ei
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 1 Msp. rosenscharfes Paprikapulver

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 438 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 200 g festkochende Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. 1 kleine Zwiebel pellen und in Spalten schneiden. 100 g grüne TK-Bohnen in kochendem Salzwasser 
4 Min. garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  • Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 2 Scheiben Bacon in grobe Stücke schneiden und in einer kleinen Pfanne kross auslassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 El Öl zum Bacon-Fett in die Pfanne geben und die Kartoffelwürfel darin goldbraun rösten. Zwiebelspalten zugeben und anbraten.
  • Bohnen und Speck in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Chilisauce (z. B. Tabasco) abschmecken. 1 Ei
 (Kl. M) in die Pfanne geben und zugedeckt stocken lassen. 1⁄4 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kartoffelpfanne mit Schnittlauch und 
1 Msp. rosenscharfem Paprikapulver bestreut servieren. Dazu passt Brot.
  • Nehmen Sie am besten „Tabasco Chipotle Sauce“ aus Jalapeño-Chilis, ihre würzig-rauchige Schärfe passt toll zu der Kartoffelpfanne.