Spätzle-Bauernfrühstück

Bratnudeln mit Ei und Schinken, dazu knackiger Salat mit Gurken-Dressing. Da hat jeder was von.
2
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Spätzle-Bauernfrühstück
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Spätzle, (getrocknet)
  • Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 150 g gekochter Schinken, in Scheiben
  • 5 Gewürzgurken
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 100 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 6 El Gewürzgurkensud
  • 6 El Öl
  • 2 Römersalatherzen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 548 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Inzwischen die Zwiebeln putzen und den weißen und hellgrünen Teil schräg in Ringe schneiden. Schinkenscheiben halbieren und in 1 cm breite Streifen schneiden. Gurken klein würfeln. Eier und Sahne miteinander verquirlen, salzen und pfeffern.
  • Gurkensud in eine Salatschüssel geben, mit Salz, Pfeffer und 3 El Öl kräftig verrühren. Gurkenwürfel zugeben. Salat putzen und grob zerzupfen. Auf das Dressing geben, noch nicht vermischen.
  • 3 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Spätzle darin unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. hellbraun braten. Den weißen Teil der Zwiebeln und den Schinken 3 Min. mitbraten. Eiersahne über die Spätzle gießen, 1 Min. stocken lassen und alles vorsichtig wenden. Nochmals 1-2 Min. stocken lassen.
  • Salat durchmischen und mit dem Spätzle-Bauernfrühstück servieren. Grüne Zwiebelringe darüberstreuen.
  • • Gekochter Schinken ist recht mild, aber für Kinder schon salzig genug. Wer den nicht so mag: Wiener Würstchen oder Fleischwurst sind eine kindertaugliche Alternative. • Das können kleine Köche: Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Gurken würfeln, Schinken in Streifen schneiden, Eier und Sahne verquirlen und würzen, Gurkensud mit Öl verrühren und würzen, Salat zupfen, Salat und Dressing mischen.
nach oben