VG-Wort Pixel

Chicorée-Waldorf-Salat

Für jeden Tag 2/2016
Chicorée-Waldorf-Salat
Foto: Matthias Haupt
Elegant wie das Original: Birne und Chicorée mit Zitronen-Mayo und, klassisch, Walnüssen.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

El El Mayonnaise

2

El El Joghurt

2

El El Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Zucker

300

g g Chicorée

0.25

Bund Bund Schnittlauch

30

g g Walnusskerne

1

reife, feste Birne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mayonnaise, Joghurt und 1 El Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  2. Chicorée längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Chicorée schräg in 1 cm dicke Streifen schneiden. Schnittlauch fein schneiden und die Walnüsse grob hacken.
  3. Birne längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel entfernen. Die Birnenhälften in dünne Scheiben schneiden und sofort mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.
  4. Birnenscheiben, Chicorée, Schnittlauch und Zitronenmayonnaise vorsichtig mischen, Salat mit den Walnüssen bestreut servieren.
Tipp Der Waldorfsalat wurde Ende des 19. Jh. im „Hotel Waldorf-Astoria“ in New York erfunden. Im Original besteht er aus Sellerie und Äpfeln mit Mayonnaise und Walnüssen. Unserer hier ist eine raffinierte Variation: Der leicht bittere Chicorée harmoniert mit der sanften Birne und die Zitronen-Mayo verbindet beide.