Chicorée-Waldorf-Salat

Elegant wie das Original: Birne und Chicorée mit Zitronen-Mayo und, klassisch, Walnüssen.
5
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Chicorée-Waldorf-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Mayonnaise
  • 2 El Joghurt
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 300 g Chicorée
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 30 g Walnusskerne
  • 1 reife, feste Birne

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 390 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mayonnaise, Joghurt und 1 El Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Chicorée längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Chicorée schräg in 1 cm dicke Streifen schneiden. Schnittlauch fein schneiden und die Walnüsse grob hacken.
  • Birne längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel entfernen. Die Birnenhälften in dünne Scheiben schneiden und sofort mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.
  • Birnenscheiben, Chicorée, Schnittlauch und Zitronenmayonnaise vorsichtig mischen, Salat mit den Walnüssen bestreut servieren.
  • Der Waldorfsalat wurde Ende des 19. Jh. im „Hotel Waldorf-Astoria“ in New York erfunden. Im Original besteht er aus Sellerie und Äpfeln mit Mayonnaise und Walnüssen. Unserer hier ist eine raffinierte Variation: Der leicht bittere Chicorée harmoniert mit der sanften Birne und die Zitronen-Mayo verbindet beide.
nach oben