Glasierter Trevisiano

Glasierter Trevisiano
Foto: Matthias Haupt
Mit Honig gebraten wird der Kohl bitter-süß. Feta, Minze und Granatapfelkerne sind Aromakicks.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 333 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Radicchio di Treviso (roter Chicorée)

Granatapfel

Stiel Stiele Minze

El El Olivenöl

El El Honig (flüssig)

Salz, Pfeffer

g g cremiger Feta

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chicorée längs halbieren und den Strunk großzügig herausschneiden. Vom Granatapfel die Kerne aus der Schale klopfen. Minzblätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
  2. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Chicorée auf der Schnittseite hineingeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Honig zugeben, kurz anbraten, dann den Chicorée wenden. Weitere 2 Min. garen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Chicorée mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit Granatapfelkernen, Feta-Bröseln und Minze bestreut servieren.