Glasierter Trevisiano

Mit Honig gebraten wird der Kohl bitter-süß. Feta, Minze und Granatapfelkerne sind Aromakicks.
4
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Glasierter Trevisiano
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Radicchio di Treviso, (roter Chicorée)
  • 0.5 Granatapfel
  • 2 Stiele Minze
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El flüssiger Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g cremiger Feta

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 333 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chicorée längs halbieren und den Strunk großzügig herausschneiden. Vom Granatapfel die Kerne aus der Schale klopfen. Minzblätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
  • 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Chicorée auf der Schnittseite hineingeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Honig zugeben, kurz anbraten, dann den Chicorée wenden. Weitere 2 Min. garen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Chicorée mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit Granatapfelkernen, Feta-Bröseln und Minze bestreut servieren.
nach oben