Apfel-Tiramisu

Löffelbiskuit, Apfelkompott, Mascarpone­Creme und Mandelkrokant: noch Fragen?
67
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Apfel-Tiramisu
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 kg Äpfel
  • 3 El Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 50 g Mandeln
  • 4 El Honig
  • 10 Löffelbiskuits
  • 100 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 2 El Grand Marnier
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 2 El Zucker
  • 1 El Vanillezucker
  • 3 Tl Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 522 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 1 Bio-Zitrone 2 Streifen Schale dünn abschälen, 4 El Saft auspressen.
1 kg Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden.

  • Äpfel in einem Topf mit Zitronenschale und ­saft, 5 El Wasser, 3 El Zucker und 1 Zimtstange mischen. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 7 Min. weich garen. Vollständig abkühlen lassen.
  • 50 g Mandeln grob hacken. 1 Stück Backpapier vorbereiten. 4 El Honig in einer Pfanne erhitzen, Mandeln untermischen. Bei milder Hitze 1⁄2 Min. rösten. Auf das Backpapier geben. Vollständig abkühlen lassen.
  • 10 Löffelbiskuits in grobe Stücke schneiden und in 6 Gläser oder Schalen verteilen. 100 ml frisch gepressten Orangensaft mit 2 El Grand Marnier mischen und über die Biskuits träufeln. Apfelkompott darauf verteilen.
  • 250 g Mascarpone mit 250 g Magerquark, 2 El Zucker und 1 El Vanillezucker verrühren.
  • Mandeln in grobe Stücke brechen. Mascarpone­-Mischung kurz vor dem Servieren durchrühren und (am besten mit dem Spritzbeutel) in die Gläser verteilen. Mit 2-3 Tl Kakaopulver bestäuben und mit den Mandeln servieren.