Blumenkohl-Pasta

Ofengerösteter Blumenkohl und Petersilen-Pesto - was für eine extravagante Pasta!
41
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Blumenkohl-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 El Olivenöl
  • 30 g Petersilienblättchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 20 g gehackte Mandeln
  • 5 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g kurze nudeln, (z. B. Penne)
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 820 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 1 kleinen Blumenkohl putzen und in 3 cm große Röschen teilen. Den dicken Strunk schälen
 und würfeln. Alles mit 2 El Olivenöl mischen, auf ein Backblech geben und leicht salzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Min. garen.
  • Inzwischen einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen.
 30 g Petersilienblättchen, 1 Knoblauchzehe, 20 g geriebenen Parmesan, 20 g gehackte Mandeln und 5 El Olivenöl in den Blitzhacker geben und mit Salz und Pfeffer würzen, dann fein hacken.
  • Kochendes Wasser salzen und 200 g kurze Nudeln (z. B. Penne) darin nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen.
  • Aufgefangenes Nudelwasser wieder in den Topf geben. Pesto unterrühren und mit
 1 Spritzer Zitronensaft und Salz abschmecken. Nudeln und Blumenkohl untermischen und sofort servieren.
nach oben