Polenta-Parmesan-Ecken

Mit Parmesan überbacken wird Polenta herrlich knusprig. Dazu passt Hüftsteak
 mit Pfeffersauce.
98
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Polenta-Parmesan-Ecken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 50 g Parmesan
  • 250 ml Milch
  • 1 El Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 75 g Polenta, 

    (Maisgrieß)

  • 1 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 269 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Parmesan fein reiben.

  • Milch, Butter, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einem Topf mischen und aufkochen. Polenta unter Rühren mit einem Schneebesen einrieseln lassen (Vorsicht, Spritzgefahr!). Einmal aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Die Hälfte des Käses unterrühren.

  • Polenta-Brei auf das Backblech geben und mit einem Esslöffel
 zu einem runden, ca. 1,5 cm dicken Fladen formen. Abkühlen lassen.

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Polenta in 8 Tortenstücke schneiden, leicht auseinanderziehen und mit restlichem Käse bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene
 25 Min. überbacken.

Polenta: Video-Anleitung