Gebackener Wirsing

Mit Paprikabröseln hat der Winterkohl Würze und Biss. Dazu passt Hüftsteak mit Pfeffersauce.
120
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Gebackener Wirsing
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.25 Wirsingkopf, (400 g)
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • 6 El Semmelbrösel
  • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
  • 1.5 El Butter, weich
  • Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 322 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 1⁄4 Wirsingkopf (400 g) in zwei Spalten schneiden, putzen und unter fließendem Wasser zwischen den Blattschichten waschen. Gut abtropfen lassen.
  • Wirsingspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen.
  • 6 El Semmelbrösel mit 1 Prise scharfem Paprikapulver und Salz würzen. 1-1 1⁄2 El weiche Butter zugeben und alles am besten mit den Fingern krümelig verkneten.
  • Brösel auf dem Wirsing verteilen und weitere 10 Min. überbacken. Mit einigen Spritzern Zitronensaft beträufeln.