Gebackener Wirsing

Für jeden Tag 2/2016
Gebackener Wirsing
Foto: Matthias Haupt
Mit Paprikabröseln hat der Winterkohl Würze und Biss. Dazu passt Hüftsteak mit Pfeffersauce.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Wirsingkopf (400 g)

El El Olivenöl

Salz

El El Semmelbrösel

Prise Prisen rosenscharfes Paprikapulver

El El Butter (weich)

Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 1⁄4 Wirsingkopf (400 g) in zwei Spalten schneiden, putzen und unter fließendem Wasser zwischen den Blattschichten waschen. Gut abtropfen lassen.
  2. Wirsingspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen.
  3. 6 El Semmelbrösel mit 1 Prise scharfem Paprikapulver und Salz würzen. 1-1 1⁄2 El weiche Butter zugeben und alles am besten mit den Fingern krümelig verkneten.
  4. Brösel auf dem Wirsing verteilen und weitere 10 Min. überbacken. Mit einigen Spritzern Zitronensaft beträufeln.