Tomatennudeln mit Hähnchen

Pasta plus Huhn plus Tomate: Traum-Trio der rasanten Art.
10
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Tomatennudeln mit Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à 200 g)
  • 180 g Linguine
  • 3 El Öl
  • 500 ml Tomatensaft
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 geh. Tl getrocknete italienische Kräutern
  • Chilflocke
  • 50 g geriebener Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 825 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 68 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. 
1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 2 Hähnchenbrustfilets
 (à 200 g) in 2 cm große Stücke schneiden.
  • Kochendes Wasser salzen, 180 g Linguine zugeben und nach Packungsanweisung garen. 3 El Öl in einer weiten beschichteten Pfanne erhitzen. Fleischwürfel salzen und bei starker Hitze rundherum hellbraun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten.
  • 500 ml Tomatensaft zugießen, aufkochen und bei milder Hitze 2 Min. köcheln lassen. Mit Salz, 1 Prise Zucker, 1 gehäuften Tl getrockneten ital. Kräutern und Chiliflocken würzen.
  • Nudeln abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Mit 50 g geriebenem Parmesan servieren.
nach oben