Grüner Kräuteraufstrich

Brokkoli, Kräuter und geröstete Cashewkerne als streichzarte Paste. Gemüseaufstrich klingt so freudlos - wir servieren Ihnen eine Scheibe Frühling!
120
Aus essen & trinken 3/2016
Kommentieren:
Grüner Kräuteraufstrich
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Gläser
  • 250 g Brokkoli
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 3 El Olivenöl
  • 100 g Cashewkerne
  • 30 g glatte Petersilie
  • 20 g Dill
  • 1 Beet Gartenkresse
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Glas 43 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brokkoli in Röschen teilen, den Strunk schälen und grob in Würfel schneiden. Röschen und Strunk in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen. Abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

  • Schalotte in feine Würfel schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Cashews zugeben, kurz anrösten und beiseite abkühlen lassen. Petersilienblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen. Kresse mit der Schere vom Beet schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

  • Restliches Öl, Brokkoli, Schalotten, Cashews, Petersilie und Dill im Blitzhacker sehr fein pürieren. Kresse und Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in verschließbare Gläser füllen. Hält im Kühlschrank ca. 2 Wochen.

nach oben