Roter-Reis-Salat

Nussiger Camargue-Reis, erdig-süße Rote Bete, cremige Artischocken und Oliven vereint zu einer herzhaften Komposition mit französischem Flair.
1
Aus essen & trinken 3/2016
Kommentieren:
Roter-Reis-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 kleine Rote Bete
  • Salz
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 9 El Olivenöl
  • 3 Artischocken, (à 300 g)
  • 125 g roter Reis, (aus dem Piemont oder der Camargue)
  • 100 g gemischte Blattsalate
  • 50 g Brunnenkresse
  • 4 Eier , (Kl. M)
  • 2 Tl mittelscharfer Senf, (ersatzweise Dijon-Senf)
  • 3 El Weißweinessig
  • 2 Tl Zucker
  • Pfeffer
  • 100 g kleine Tomaten
  • 2 El schwarze Oliven, (in Öl)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 539 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Rote Bete in kochendem Salzwasser ca. 40 Minuten knapp gar kochen, abgießen, abkühlen lassen. Zitrone in Scheiben schneiden. 1 l Wasser mit Zitronenscheiben, Knoblauch, Salz und 1 El Olivenöl aufkochen. Von den Artischocken die Stiele abbrechen und das obere Drittel der Artischocke mit einem Sägemesser abschneiden. Artischocken mit einem kleinen Messer rundum bis zum Boden schälen. Das Heu mit einem Löffel von den Artischockenböden kratzen. Artischocken in den vorbereiteten Sud legen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
  • Reis in der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser 30-40 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.
  • Salat und Brunnenkresse putzen, waschen und abtropfen lassen. Eier anpiksen und in kochendem Wasser 6-7 Minuten wachsweich kochen, abgießen und abschrecken.
  • Senf, Essig, Zucker, 5 El Artischockensud, Pfeffer und restliches Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Tomaten waschen, halbieren oder vierteln. Oliven abtropfen lassen.
  • Artischocken aus dem Sud nehmen. Rote Bete pellen. Artischocken und Rote Bete in mundgerechte stücke schneiden und mit Reis, Tomaten und Oliven in eine große Arbeitsschale geben. Dressing darübergießen, vorsichtig mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier pellen und halbieren.
  • Direkt vor dem servieren Blattsalate und Brunnenkresse unter die Reis-Gemüse-Mischung heben. Auf Tellern oder in Schalen mit den Eiern anrichten.