VG-Wort Pixel

Avocado-Eis mit Physaliskompott

essen & trinken 3/2016
Avocado-Eis mit Physaliskompott
Foto: Thorsten Suedfels
Wunderbar cremig: Limetten-Avocado-Eis auf fruchtiger Physalis - Goji-Crunch knuspert dazu.
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 610 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Crunch

1

El El Kokosöl

30

g g Haselnusskerne

20

g g Hanfsamen (ungeschält)

30

g g Buchweizengrütze

1

El El Honig

1.5

El El Kokosblütenzucker (z. B. Reformhaus)

10

g g Goji-Beeren

Kompott

100

g g Physalis (Kapstachelbeeren)

1

Orange

2

Maracujas

1

El El Kokosblütenzucker

2

Tl Tl Speisestärke

Eis

2

Bio-Limetten

80

g g Zucker

2

Avocados

150

ml ml Milch

200

ml ml Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Crunch das Kokosöl kurz erwärmen, sodass es flüssig ist. Haselnüsse grob hacken. Kokosöl, Nüsse, Hanf, Buchweizen, Honig und Zucker in eine Schüssel geben und gut mischen. Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech gleichmäßig flach verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 7-8 Minuten knusprig backen. Nach 6 Minuten die Goji-Beeren über dem Crunch verteilen und fertigbacken. Crunch aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und grob in Stücke brechen.
  2. Für das Kompott die Physalis aus den Hülsen lösen und halbieren. Aus der Orange 120-150 ml Saft auspressen. Maracujas halbieren und das Innere herauslöffeln. Mit Orangensaft und Zucker in einem Topf aufkochen und durch ein feines Küchensieb in einen Topf gießen. 1/2 El der Maracujakerne wieder zu dem Orangen-Maracuja-Saft geben und kurz aufkochen. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren und den Orangen-Maracuja-Saft damit binden. Physalis zugeben, Topf beiseitestellen und abkühlen lassen.
  3. Für das Eis 1 Limette waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Saft der Limetten auspressen (ergibt 40-60 ml). Zucker mit 80 ml Wasser in 5 Minuten zu einem Sirup einkochen lassen. Limettenschale einrühren, Sirup beiseitestellen und abkühlen lassen.
  4. Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale lösen und in den Rührbecher geben. Limettensaft zugeben und mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Limettensirup durch ein feines Küchensieb zugießen und unterrühren. Milch und Sahne nacheinander unterrühren. In einer Eismaschine in ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen.
  5. Vom Eis mit einem Esslöffel Nocken abstechen und mit dem Kompott und Goji-Crunch anrichten. Sofort servieren.