Beeren-Cobbler mit Mohnteig

essen & trinken 3/2016
Beeren-Cobbler mit Mohnteig
Foto: Julia Hoersch
Unter fluffigen Mohnpolstern: Crumbles kleiner Bruder aus der Familie der Obstaufläufe schwelgt in würzigen Aromen von Orange, Zimt und Kardamom.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 434 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Beere

Bio-Orange

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

g g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

El El Speisestärke

g g Zucker

Karadamomkapseln

Teig

g g Mohn (gemahlen)

Tl Tl Weinsteinbackpulver

Salz

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Mehl

g g Butter (kalt, in kleinen Stücken)

ml ml Schlagsahne

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Beeren orange heiß waschen und trocken tupfen, 1 Tl Schale dünn abreiben und 8 El Saft auspressen. Saft und Schale mit Him- und Heidelbeeren, Zimt, Stärke und Zucker mischen. Kardamom aus den Kapseln lösen, im Mörser fein zerstoßen und zugeben. Alles gut mischen und in 4-6 ofenfeste Förmchen (à 12 cm Ø, 4 cm höhe) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der untersten Schiene 10 Minuten auftauen lassen.
  2. Inzwischen für den Teig Mohn, Backpulver, 1/4 Tl Salz, Zucker, Vanillezucker und Mehl mischen. Butter zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Sahne zugeben und kurz unterarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick mit bemehlten Händen auseinanderdrücken. Mit einem bemehlten Ausstecher (4 cm Ø; ersatzweise mit einem Glas) Kreise ausstechen. Restlichen Teig erneut auseinanderdrücken und Kreise ausstechen. Kreise am besten mit einer Palette von der Arbeitsfläche lösen und auf die Beeren setzen. Cobbler 25-30 Minuten wie oben backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt noch warm servieren. Dazu passt Vanilleeis.
Tipp Die Schlagsahne für den Teig lässt sich durch Buttermilch, Naturjoghurt oder Saure Sahne ersetzen.