Heidelbeer-Fliederbeer-Suppe mit Grießklößchen

Heidelbeer-Fliederbeer-Suppe mit Grießklößchen
Foto: Julia Hoersch
Guter Holundersaft und TK-Heidelbeeren sind die Basis, die Grießklößchen die Krönung dieses feinherben norddeutschen Klassikers.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 454 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Klößchen

ml ml Milch

g g Butter (weich)

Salz

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Hartweizengrieß

Ei (Kl. M)

Suppe

ml ml Fliederbeersaft (Direktsaft)

ml ml Apfelsaft (klar)

g g Zucker

Zimtstange

abgeschälte Schale von 1/4 Bio-Orange

Tl Tl gemahlene Nelke

Birnen (reif)

El El Zitronensaft

geh. El geh. El Vanillepuddingpulver

El El Orangensaft

g g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Klößchen Milch, Butter, 1 Prise Salz und Vanillezucker aufkochen. Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Bei milder Hitze 4-5 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals umrühren. In eine Schüssel füllen, das Ei sofort mit den Knethaken der Küchenmaschine (oder des Handrührers) unterarbeiten. Grießmasse direkt auf der Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken und abkühlen lassen.
  2. Aus der Grießmasse mit 2 Teelöffeln kleine Nocken abstechen, dabei die Teelöffel zwischendurch mit heißem Wasser befeuchten. Nocken in 2 Portionen in leicht gesalzenem Wasser offen bei milder bis mittlerer Hitze 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Mit der Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.
  3. Für die Suppe Fliederbeer- und Apfelsaft, Zucker, Zimt, Orangenschale und Nelke aufkochen und offen bei starker Hitze 5 Minuten einkochen. Birnen schälen, vierteln und entkernen. Viertel längs in dünne Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft mischen. Puddingpulver im Orangensaft anrühren, unter Rühren zur kochenden Mischung geben und erneut aufkochen. Heidelbeeren und Birnen zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 3-4 Minuten nicht zu weich garen. Grießklößchen vorsichtig auf die Suppe setzen, kurz erwärmen und die Suppe servieren.

Mehr Rezepte