Eier auf Gorgonzola-Spinat

Eier in Senfsauce aufgepasst! Die sahnig-­würzige Konkurrenz schläft nicht!
0
Kommentieren:
Eier auf Gorgonzola-Spinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 300 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 4 Eier, (Kl. M, Raumtemperatur)
  • 75 g Gorgonzola
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 496 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe fein hacken. 100 ml Schlagsahne in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen.
  • 300 g TK-Blattspinat zugeben und nach Packungsanweisung auftauen lassen. Inzwischen 4 Eier (Kl. M, Raumtemperatur) anstechen und in reichlich kochendem Wasser 7 Min. wachsweich kochen. Eier abgießen, abschrecken und pellen.
  • 75 g Gorgonzola mit einem Esslöffel zerteilen und im Spinat schmelzen lassen. Mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken. Spinat mit den halbierten Eiern anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.