Frikadellen mit Pilzrahm

Der Aroma­-Clou im Rahm: getrocknete Mischpilze und Gewürzgurken. Dazu passt Salatgurkenpüree.
59
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Frikadellen mit Pilzrahm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 250 g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 2 geh. Tl körniger Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 5 g getrocknete Mischpilze
  • 200 g Champignons
  • 2 Gewürzgurken
  • 3 Stiele Petersilie
  • 2 El Öl
  • 150 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 810 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 63 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Brötchen (vom Vortag) in kaltem Wasser einweichen. 1 Zwiebel würfeln, in einer großen beschichteten Pfanne in 1 El heißem Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Beiseitestellen. 250 g gemischtes Hack, 1 Ei (Kl. M), 2 gehäufte Tl körnigen Senf und je etwas salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Brötchen gut ausdrücken und zerzupfen. Mit der Hälfte der Zwiebeln und dem Hack zu einem glatten Teig verkneten.
  • Aus dem Teig mit geölten Händen 6 Frikadellen formen und auf einem Teller beiseitestellen. Restliche Zwiebeln für die Sauce aus der Pfanne nehmen.
  • 5 g getrocknete Mischpilze im Blitzhacker fein zerkleinern. 200 g Champignons putzen und halbieren. 1-2 Gewürzgurken (60 g) in Scheiben schneiden. Blättchen von 3 Stielen Petersilie hacken.
  • 2 El Öl in der Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 10 Min. braten, dabei einmal wenden, dann warm stellen. Champignons im Bratfett 5 Min. braten. Zwiebeln untermischen, salzen und pfeffern. 150 ml Schlagsahne und Mischpilze zugeben, aufkochen und 3 Min. kochen lassen. Gurken und Petersilie unterrühren, zu den Frikadellen servieren.
nach oben