Currywurst-Gulasch mit Backkartoffeln

Das Geheimnis dieser Currysauce? Ein Apfel, der für Süße und Säure sorgt.
27
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Currywurst-Gulasch mit Backkartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Kartoffeln, 

    mittelgroß

  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 4 El Öl
  • Salz
  • 2 gebrühte feine Bratwürste, 

    (à 180 g)

  • 3 Zwiebeln, 

    (ca. 180 g)

  • 1 gestr. Tl Zucker
  • 1 Tl Currypulver
  • 1 Dose Pizza-Tomaten, 

    (400 g)

  • 1 Apfel, 

    säuerlich

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 912 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 65 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen und längs vierteln. Paprikapulver und 2 El Öl in einer Schüssel verrühren.
Mit den Kartoffeln mischen und auf einem gefetteten blech verteilen. Kartoffeln salzen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 35 Min. backen.

  • Inzwischen die Bratwürste in
1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln längs halbieren und quer in feine Halbringe schneiden. 2 El 
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Wurst darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Min. rundum braun braten.

  • Wurst herausheben und beiseitestellen. Zwiebeln im Bratfett 5 Min. glasig braten. Mit Zucker und Curry würzen und unterrühren. Pizza-Tomaten und 200 ml Wasser zugeben, salzen und offen 5 Min. kochen lassen.

  • Apfel schälen und auf der groben Seite einer Vierkantreibe bis zum Kerngehäuse raspeln. Unter die Tomaten rühren und weitere 5 Min. kochen lassen. Wurstscheiben zugeben und erhitzen. Mit den Kartoffelspalten anrichten.