Schoko-Sahne-Pudding

Echte Schokolade sorgt für den Suchtfaktor. Wer keine Puddingformen hat, nimmt Tassen.
33
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Schoko-Sahne-Pudding
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 750 ml Milch
  • 250 ml Schlagsahne
  • 70 g Speisestärke
  • 3 El Kakaopulver
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 520 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 750 ml Milch und 250 ml Schlagsahne mischen. 200 ml davon mit 70 g Speisestärke und 3 El Kakaopulver glatt rühren. Restliche Milch in einen Topf geben und erhitzen. 150 g Zartbitterschokolade fein hacken. 20 g beiseitelegen. Restliche Schokolade mit 70 g Zucker und 1 Prise Salz zur Milch geben und die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen.
  • Stärkemischung unter Rühren in
 die kochende Schoko­-Milch gießen. 1 Min. unter Rühren kochen lassen. Puddingmasse in 6 mit kaltem Wasser ausgespülte Puddingformen (à 200 ml) gießen und mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken. Mind. 4 Std. (am besten über Nacht)
 kalt stellen.
  • 150 ml Schlagsahne steif schlagen. Puddingformen kurz in heißes Wasser tauchen und den Pudding auf Teller stürzen. Mit Schlagsahne und gehackter Schokolade verziert servieren.
nach oben