Schoko-Sahne-Pudding

Schoko-Sahne-Pudding
Foto: Ali Salehi Yavani
Echte Schokolade sorgt für den Suchtfaktor. Wer keine Puddingformen hat, nimmt Tassen.
Fertig in 25 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

g g Speisestärke

El El Kakaopulver

g g Zartbitterschokolade

g g Zucker

Prise Prisen Salz

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 750 ml Milch und 250 ml Schlagsahne mischen. 200 ml davon mit 70 g Speisestärke und 3 El Kakaopulver glatt rühren. Restliche Milch in einen Topf geben und erhitzen. 150 g Zartbitterschokolade fein hacken. 20 g beiseitelegen. Restliche Schokolade mit 70 g Zucker und 1 Prise Salz zur Milch geben und die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen.
  2. Stärkemischung unter Rühren in die kochende Schoko-Milch gießen. 1 Min. unter Rühren kochen lassen. Puddingmasse in 6 mit kaltem Wasser ausgespülte Puddingformen (à 200 ml) gießen und mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken. Mind. 4 Std. (am besten über Nacht) kalt stellen.
  3. 150 ml Schlagsahne steif schlagen. Puddingformen kurz in heißes Wasser tauchen und den Pudding auf Teller stürzen. Mit Schlagsahne und gehackter Schokolade verziert servieren.

Mehr Rezepte