Hackauflauf

Unter der Blumenkohlkruste mit Ei, Basilikum und Parmesan brutzeln Hack und Möhren wunderbar würzig.
74
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Hackauflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Blumenkohl, (geputzt 700 g, ungeputzt 1,2 kg)
  • 2 El Öl
  • 500 g gemischtes Hack
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 2 Möhren
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 20 Basilikumblätter
  • 50 g Parmesan, gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 649 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Blumenkohl in ca. 2 cm große Röschen und Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Min. weich garen.
  • Öl in einem weiten Topf erhitzen. Hack darin rundherum hellbraun und krümelig anbraten, salzen. Zwiebel fein würfeln und kurz mitbraten. Tomaten und Brühe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  • Inzwischen Möhren putzen, schälen, längs dritteln und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Zum Fleisch geben und 5 Min. mitgaren.
  • Blumenkohl lauwarm abkühlen lassen. In ein hohes Gefäß oder
in die Küchenmaschine geben.
 Ei, Basilikum und die Hälfte des Parmesans zugeben und alles sehr fein pürieren, salzen und pfeffern.
  • Ofentemperatur auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) erhöhen. Hackragout in eine Auflaufform
 (ca. 25 x 15 cm) geben, mit dem Blumenkohlpüree bedecken und mit restlichem Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. hellbraun backen.
nach oben