VG-Wort Pixel

Zucchini-Möhren-Gemüse

Für jeden Tag 3/2016
Zucchini-Möhren-Gemüse
Foto: Ali Salehi Yavani
Ein Hauch Knoblauch, etwas Zitronenschale und Petersilie sorgen für harmonische Würze.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Vegan, Schnell, Beilage, Gemüse, Kräuter

Pro Portion

Energie: 158 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Möhren

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

2

El El Olivenöl

Salz

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

250

g g Zucchini

3

Stiel Stiele Petersilie

Zubereitung

  1. 200 g Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Die Hälften quer in Scheiben schneiden. 1 Zwiebel der Länge nach vierteln und quer in schmale Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe fein hacken.
  2. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig braten. Knoblauch kurz mitbraten. Möhren unterrühren. Mit Salz und 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale würzen und zugedeckt bei milder Hitze 8 Min. dünsten.
  3. Inzwischen 250 g Zucchini putzen und längs vierteln. Zucchini quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Unter die Möhren mischen und weitere 5 Min. dünsten.
  4. Abgezupfte Blättchen von 3 Stielen Petersilie fein hacken und unter das Gemüse mischen.