Zucchini-Möhren-Gemüse

Ein Hauch Knoblauch, etwas Zitronenschale und Petersilie sorgen für harmonische Würze.
78
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Zucchini-Möhren-Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale, fein abgerieben
  • 250 g Zucchini
  • 3 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 158 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Die Hälften quer in Scheiben schneiden. 1 Zwiebel der Länge nach vierteln und quer in schmale Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe fein hacken.
  • 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig braten. Knoblauch kurz mitbraten. Möhren unterrühren. Mit Salz und 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale würzen und zugedeckt bei milder Hitze 8 Min. dünsten.
  • Inzwischen 250 g Zucchini putzen und längs vierteln. Zucchini quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Unter die Möhren mischen und weitere 5 Min. dünsten.
  • Abgezupfte Blättchen von 3 Stielen Petersilie fein hacken und unter das Gemüse mischen.