Apfel-Rahm-Weißkohl

Das würzige Geheimnis? Kümmel und Thymian köcheln mit. Dazu passt Speck-Hackbraten.
12
Aus Für jeden Tag 3/2016
Kommentieren:
Apfel-Rahm-Weißkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 700 g Weißkohl
  • 2 El Butter, zerlassen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 0.5 Tl Thymian, getrocknet
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Schlagsahne
  • 1 Apfel, rotschalig
  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 454 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 700 g Weißkohl putzen, in ca. 4 cm breite Spalten schneiden und den harten Strunk entfernen. Spalten quer in dünne Streifen schneiden. 
In 2 El zerlassener Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1 Tl Kümmelsaat und 1⁄2 Tl getrocknetem Thymian würzen. 125 ml Gemüsebrühe und 125 ml Schlagsahne zugeben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen.
  • 1 rotschaligen Apfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit 2 Tl Zitronensaft mischen. Nach 15 Min. zum Weißkohl geben und mitgaren. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
nach oben