Cheesecake im Glas

Cheesecake im Glas
Foto: Ali Salehi Yavani
Der Maracujasaft läuft von selbst zwischen Sahnejoghurt und Frischkäseschicht. Lecker!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Haferflockenkekse

g g Butter (flüssig)

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Quark (40 % Fett)

Ei (Kl. M)

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Mehl

Maracujas

Tl Tl Zucker

g g Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 75 g Haferflockenkekse mit den Händen fein zerbröseln. Mit 20 g flüssiger Butter mischen und in 4 hitzebeständige Gläser (200 ml Inhalt) füllen. Mit den Fingern am Boden andrücken. 10 Min. kalt stellen.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 200 g Doppelrahmfrischkäse, 150 g Quark (40 % Fett) und 1 Ei (Kl. M) verrühren. 60 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker und 1 El Mehl verrühren und unter die Frischkäsemasse rühren.
  3. Masse in die vorbereiteten Gläser füllen und diese in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) stellen. Auf einen Rost im Ofen stellen und die Auflaufform drei Viertel hoch mit kochendem Wasser füllen. Im heißen Ofen 10 Min. backen. Dann die Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) reduzieren und weitere 20 Min. backen.
  4. Ofen ausschalten und die Küchlein 15 Min. im leicht geöffneten Ofen abkühlen lassen. Dann aus dem Ofen und aus der Auflaufform nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  5. 3 Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausnehmen. Mit 1⁄2-1 Tl Zucker abschmecken. Kurz vor dem Servieren 150 g Sahnejoghurt und das Maracujafleisch auf die Cheesecakes geben.
Tipp Am besten schmecken die Cheesecakes gut gekühlt.