Schoko-Cookie-Kuchen

Schoko-Cookie-Kuchen
Foto: Ali Salehi Yavani
Schön schokoladig, supersaftig - aber bitte mit Karamellsahne!
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 212 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
16
Stücke

g g Zartbitterkuvertüre

g g Butter

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

ml ml Schlagsahne

El El Karamellsauce: (Fertigprodukt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier bespannen. Kuvertüre klein hacken. Ofen auf 130 Grad (Umluft 110 Grad) vorheizen.
  2. 200 g gehackte Kuvertüre zusammen mit der Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen. Mehl und Backpulver mischen.
  3. Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig schlagen. Mehlmischung und geschmolzene Kuvertüre nacheinander auf kleiner Stufe unterrühren. Restliche gehackte Kuvertüre untermischen. Teig 10 Min. ruhen lassen.
  4. Teig in der Springform gleichmäßig verstreichen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Schlagsahne steif schlagen. Karamellsauce locker unterheben. Kuchen am besten mit einer Palette aus der Form lösen und das Backpapier entfernen. Mit der Karamellsahne servieren.